Brrrr…spürt ihr das auch? Der Winter naht.

Brrrr…spürt ihr das auch? Der Winter naht.

Brrrr…spürt ihr das auch? Der Winter naht.

Aber anstatt Weiße Wanderer und böse Königinnen zu bekämpfen, schlägt sich der Normalsterbliche mit trockener, rissiger Haut und einem stumpfen Teint rum.

Normalerweise ist die Aufgabe der Haut den Körper vor dem Rest der Welt abzuschirmen, allerdings ist dies schwerer als man denkt, wenn die Haut selbst nicht ausreichend geschützt ist.

Durch die fallenden Temperaturen und zunehmendes Alter, wird von der Haut weniger Talk produziert, was zur Folge hat, dass der natürliche Fettfilm auf der Haut immer dünner und teilweise sogar gänzlich zerstört wird.

Dieser Fettfilm ist der Schutzschild unserer Haut und ohne ihn gerät ihre Barrierefunktion in Mitleidenschaft.

Resultate sind rissige, schuppige Haut, Juckreiz und Vieles mehr.

Dreht man dann die Heizung auf, um der Kälte zu entfliehen, durchlebt die Haut weitere Strapazen, da die Heizungsluft extrem austrocknend wirkt.

Auch der Wechsel von Draußen in einen beheizten Raum hat den Effekt, dass sich die Blutgefäße in der Haut übertrieben weit öffnen, was Rötungen zur Folge hat. Durch die starke Durchblutung entstehen weitere Feuchtigkeitsverluste.

All dies sind Dinge, die man im Winter nicht ganz vermeiden kann, allerdings kannst du deine Haut in dieser schweren Zeit durchaus unterstützen.

Wir verraten dir Tipps und Tricks, auf die John Schnee nur allzu neidisch wäre.

Zunächst, so verlockend es auch ist, verzichte auf lange, heiße Bäder.

Die Idealtemperatur liegt bei ca. 35 Grad Celsius und ein natürlicher, hautfreundlicher Badezusatz, der auf Öl basiert, tut trockener Haut zusätzlich gut.

Dass eine gesunde Ernährung das A und O ist, weißt du bestimmt schon. Achte darauf, dass du genügend Wasser trinkst und somit den Feuchtigkeitsaufbau in deiner Haut unterstützt.

Verwende schonende Reiniger, die deine Haut nicht von ihren natürlichen Fetten befreien. Auch aggressive (vor allem mechanische) Peelings sollten vermieden werden, da diese die Hautbarriere verletzen können.

Und zuallerletzt: Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit!

Diese wird nicht nur innerlich, durch das Trinken von Wasser wieder hergestellt, sondern auch durch das Verwenden von effektiven Pflegeprodukten.

Unsere Bio Membran Cellulose besteht aus Bakterieller Bio-Cellulose, welche in ihren Zwischenräumen mit hautähnlicher Zell-Membran Strukturen angereichert wurde. Hierdurch können Wirk- und Aktivstoffe ihre Wirkung um ein Vielfaches stärker entfalten, deine Haut mit Nährstoffen versorgen, und die natürliche Hautbarriere stärken.

Vor allem unsere Hyaluron Biomembran Maske unterstützt den Wiederaufbau der Hautoberfläche und stellt sicher, dass du unbeschädigt den langen Winter überstehst.

Sag bye bye zu einem spröden, matten Teint und begrüße eine neuentdeckte Frische und Vitalität.